Forschung (alle)

Felix, Donnerstag, 20. Juli 2017, 22:47 (vor 311 Tagen) @ Felix

"Der Irrtum ist viel leichter zu erkennen,
als die Wahrheit zu finden; jener liegt auf der
Oberfläche (...), diese ruht in der Tiefe, danach
zu forschen ist nicht jedermanns Sache."
(by Goethe)


Kommentar:
Forschung ist immer Forschung nach der Wahrheit. Wahrheit findet nach den ausgesonderten Irrtümern unter der Oberfläche statt. Unschuld kann direkt auf die Wahrheit stoßen ohne sich um die Irrtümer kümmern zu müssen. Forschung muß instinktiv die Irrtümer zur Kenntnis nehmen und dann auf eine bestimmte Weise verwerfen um durch die gewonnene Bestimmtheit Chancen die Wahrheit wahrzunehmen zu gewinnen.

Irrtümer werden in der Lehre ausgeräumt. Weil ein Professor also lehrt ist er zur Forschung in der Lage oder auch nicht. Forschung ist also mehr ein administratives Vorgehen des Professors. Der Professor weiß wo geforscht werden kann weil er seine Zeit mit dem Lehren verbringt.

Rudolf Steiner verkörpert den Forschungsanteil des Herrn Professor Goethe. Der Weimarer Hof ist die Lehre von Goethe und seine Forschungsgelegenheiten hat er in der Naturwissenschaft abgelegt und diese wiederum hat Rudolf Steiner rezeptiert.

[image]



gesamter Thread:

 

powered by my little forum