Goethe - ICH (alle)

Felix, Montag, 24. Juli 2017, 22:50 (vor 512 Tagen) @ Felix

In Vertretung für die Pyramide ...


[image]


Es ist wohl angenehm, sich mit sich selbst
Beschäftigen, wenn es nur so nützlich wäre.
Inwendig lernt kein Mensch sein Innerstes
Erkennen; denn er misst nach eignem Mass
Sich bald zu klein und leider oft zu gross.

* * *

Sich selbst erkennen. Aufrecht im Lichte Gottes stehen. Das bringt was.
Persönlichkeit möchte losgelassen werden. Sich zuviel mit ihr beschäftigen bringt nicht Befreiung.
Um loslassen zu können, muss jedoch anerkannt werden. Es ist gut, an Gott zu denken, aber es braucht immer die Erdung, damit man vollständig ist.
Der Mensch weiss gar nicht, wer er wirklich ist, daher ist Beschäftigung mit seinem ich auch sinnlos. Ausser er bringt dies ich mit dem ICH in Verbindung.

.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum