Aktuell (alle)

Felix, Donnerstag, 16. November 2017, 17:40 (vor 101 Tagen) @ Felix

Goethe - Kämpfen

Und wenn der Überwundene klug ist,
Gesellt er sich zum Überwinder.

* * *

Wenn der Überwinder besser ist als der Überwundene, ist es klug, sich zum Überwinder zu gesellen, aber nur wenn das aus eigenem Willen geschieht.
Überwinden ist nicht gleich Konkurrenzkampf.
Ist der Überwinder aber ein Arschloch, wäre es töricht, sich zum Überwinder zu gesellen. Weil kein Kampf ist je verloren.
Der Kampf der verschiedenen Kräfte findet ja auch im Menschen statt, und wenn die nieder Natur überwunden ist, ordnet sie sich freiwillig ins Ganze ein. Bis die niedere Natur sich nicht freiwillig einfügt ist immer noch Kampf da. Wozu kämpfen? Das Ego kann das Ego nicht überwinden. So einfach ist das.


[image]



gesamter Thread:

 

powered by my little forum