Goethe - Erschlaffen (alle)

Felix, Dienstag, 09. Januar 2018, 10:47 (vor 282 Tagen) @ Felix

Die Pyramide hat geschrieben ...

[image]


Es ist einmal in der menschlichen Natur,
dass sie leicht erschlafft, wenn persönliche
Vorteile und Nachteile sie nicht nötigen.

* * *

Von was lässt man sich bestimmen?
Persönlicher Vorteil oder Nachteil
Oder vielleicht doch etwas mehr Geimeinnütziges
Ist nicht eine intellektuelle Frage.
Die Frage mit dem Willen ist heikel
Zuviel ist nicht gut, aber zuwenig auch nicht.
Die Natur des Menschen ist es, ein Vermittler zwischen oben und unten zu sein, nicht egoistisch zu sein.
Was ist Erschlaffen?



gesamter Thread:

 

powered by my little forum