Goethe - Namaste (alle)

Felix, Montag, 15. Januar 2018, 10:51 (vor 218 Tagen) @ Felix

Die Pyramide hat geschrieben ...

[image]


Der Bach ist dem Müller befreundet, dem er
nützt, und er stürzt gern über die Räder; was
hilft es ihm, gleichgültig durchs Tal
hinzuschleichen.

* * *

Ein echter Müller ist natürlich auch dem Bach in Freundschaft verbunden. Er nutzt ihn nicht aus, das ist nämlich eine kapitalistische Unsitte. Wobei Unsitte noch sehr sehr mild formuliert ist.

Es ist nur natürlich, dass man sich grundsätzlich in Freundschaft zugeneigt ist. Man kann grundsätzlich zu allem Namaste sagen, dann stellt man eine sinnvolle Verbindung her, anstatt sich irgendwo zu verheddern.



gesamter Thread:

 

powered by my little forum