Zitate Februar 2018 - unserer aller Verantwortungsteil (alle)

Devino M., Samstag, 03. Februar 2018, 01:31 (vor 258 Tagen)

"Wir müssen unseren Teil der Verantwortung für das, was geschieht, und für das, was unterbleibt, aus der öffentlichen Hand in die eigenen Hände zurücknehmen."

- Erich Kästner -
---
Zwar mag es sein, dass der Fortschritt einer Gesellschaft oder auch einer gesamten Zivilisation sich daran bemessen ließe, wie weit und welche Säulen gemeinhin aufgebaut sind, an denen ein jeder sich orientieren oder sich auf diese stützen kann. Doch ist es nicht dazu da, um sich darauf auszuruhen!

Daher kann es nur dazu da sein, um einem jeden Teilnehmer dieser jeweiligen Gesellschaft oder Zivilisation auf die Beine zu helfen, um eigenständig zu werden, um mündig seinen Kinderschuhen zu entwachsen, nicht um dahin zu führen, sich gar nicht daraus erheben zu wollen. Aus vermeintlicher Bequemlichkeit, oder weil es ja etwas gibt, was mit unterstützen hilft.

Von dem her kommt wohl immer der Zeitpunkt, wo es nicht mehr reichen kann, sich stets bedienen zu lassen. Dafür ist alles überhaupt nicht gedacht oder errichtet, um sich immer und dauerhaft darin oder darunter betten zu können. Sicherlich ist es gut, wenn es eine sogenannte Öffentliche Hand gibt, die vieles mitträgt, unterstützt oder fördert, doch ist es nicht bereits der Selbstzweck dessen, dass es keiner Selbstverantwortung mehr bedürfte.

So mag es also auch ein Unterschied sein, in welche Gesellschaftlichen oder Zivilisatorischen Zusammenhänge man hineinkommt, und wo mehr oder weniger daher gegeben und möglich ist. Doch will man seiner Selbst habhaft sein, dann zählt es alles nicht viel, ausgenommen dessen, wofür man Selbst bereit ist in voller Würde und Eigenständigkeit einzustehen.

Und dann zählt es nicht und kann auch nicht zählen, dass die letzte Verantwortung auf irgend einer Instanz ruht oder diese auf eine öffentliche Hand abwälzen zu wollen, denn es zählt in letzter Instanz das, was der eigenen Hand entstammt und dieser zuzuordnen ist, und dies in vielerlei Hinsicht...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum