Abstrakte Begriffe (alle)

Felix, Freitag, 09. Februar 2018, 10:44 (vor 190 Tagen) @ Felix

Mit Goethe durch das Jahr 2018
der 8. Februar


Die Pyramide hat geschrieben ...

[image]


Dass von diesem wilden Sehnen,
Dieser reichen Saat von Tränen
Götterlust zu hoffen sei,
Mache deine Seele frei.

* * *

Wildes Sehnen, wohin kann es führen?
Was ist Wildheit?
Wildheit kann notwendig sein, um erstarrte Strukturen zu zerbrechen. Lieber wild als eingesperrt.
Aber Wildheit legt sich doch zur Ruhe, in der ewigen Stille.

Sehnen ist ganz normal, es sehnt sich immer etwas nach etwas. Das ist das menschliche Leben. Welche Antwort der Mensch auf sein Sehnen findet, oder welche Nicht-Antwort, das ist des Menschen Aufgabe in jedem Moment.

Wenn die Menschheit doch nur auf ihre Tränen hören würden. Warum erhören die Menschen nicht ihre eigenen Tränen? Mit welcher Plage ist die Menschheit bloss geschlagen, die Tränen ihrer eigenen Kinder nicht zu hören.

Was ist Götterlust? Freiheit ist doch Götterlust. Das ist etwas, das der Gier, dem Hass unbegreiflich ist. Der Mensch ist die Brücke zwischen Geist und Materie.

Es gibt im Innern eine Kraft, die alles auflöst.



gesamter Thread:

 

powered by my little forum