Ein Asthmatiker

Sladdi, Montag, 09. Juli 2012, 13:11 (vor 2170 Tagen) @ Sladdi
bearbeitet von Felix, Sonntag, 07. Januar 2018, 10:24

bekam in einem Gasthaus während der Nacht einen Anfall. Nach Luft ringend sprang er aus dem Bett und ans Fenster, schlug es kurzerhand ein, weil er den Riegel zum Öffnen nicht fand und atmete, vor dem Ersticken gerettet, beglückt in tiefen Zügen die frische Luft ein. Dann legte er sich beruhigt wieder ins Bett und schlief ungestört bis zum Morgen.

Beim Aufwachen entdeckte er, dass er nicht das Fenster, sondern die Scheibe eines Schrankes zertrümmert hatte. Dieses Erlebnis machte ihm bewusst, dass die bloße Vorstellung der frischen Luft ihm geholfen hatte. Es wurde für ihn eine Wende: er hatte das Geheimnis der geistigen Selbsthilfe erkannt und vermochte von da an durch Schließen der Augen und einen tiefen Atemzug jedem Anfall und der damit einhergehenden Angst zuvorzukommen." (K.O.Schmidt)



gesamter Thread:

 

powered by my little forum