Goethe - Ein Löwe mit Hörnern (alle)

Die Pyramide, Dienstag, 11. Juli 2017, 07:32 (vor 317 Tagen)

Gott selbst könne keinen Löwen mit Hörnern
schaffen, weil er nicht die von ihm selbst für
notwendig erkannten Naturgesetze umstossen
könne.

* * *

Was ist ein Naturgesetz?
Gott selbst IST das Gesetz, da gibt es keine Zweiheit.
Naturgesetz ist relativ, kann nicht nur auf die Erscheinung angewendet werden, geht nicht auf. Was die Naturwissenschaft unter Naturgesetz versteht geht nur auf, wenn der Bewusstseinsaspekt miteinbezogen wird. Man muss die Aspekte ja nicht voneinander trennen...
Gott kann selbstverständlich einen Löwen mit Hörnern erschaffen wenn ihm danach ist. Im Sinne von Synthese werden sich sowieso alle Qualitäten zu einem Ganzen 'fügen'.

Sophia

Felix, Freitag, 21. Juli 2017, 23:38 (vor 306 Tagen) @ Die Pyramide

"Sei nur nicht ein so strenger Mann !
Sie muß als Arzt ein Hokuspokus machen,
Damit der Saft dir wohl gedeihen kann."
(by Goethe)


Kommentar: Die Sophia ist kein Weib, die Sophia ist keine Frau, die Sophia ist keine Partnerin.
Die Sophia ist mehr als jeder beherrschte Mensch und doch ist die Sophia kleiner als jede Entität
und dem bestimmten Menschen zugeneigt.


[image]

http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=8783


Kosmisches Tageblatt

Felix, Montag, 24. Juli 2017, 07:25 (vor 304 Tagen) @ Felix

[image]
Ihr Lieben! Ein gesegneter, liebevoller Tag
wartet auf Euch. Verschenkt von ganzem Herzen
Dankbarkeit und Freude. Dein Wesenskern ist pure
LIEBE. In herzlicher Verbundenheit kommen
LIEBESGRÜSSE zu Euch von Barbara

Du bist eine LIEBEVOLLE KRAFT-QUELLE.
Jeder Mensch ist wertvoll. Wir sollten immer den liebevollen Menschen
im anderen sehen und auf diesen liebevollen Wert miteinander aufbauen. Sei
Du Licht in dieser Welt und trage in Deinem friedvollen Herzen stets ein Lächeln,
Güte, Achtsamkeit und LIEBE. Da, wo Du bist, ist auch eine große liebevolle Kraft.
In der LIEBE liegt unser GÖTTLICHES Schöpfungspotential. Wir sollten uns in allem,
was uns beschäftigt, auf liebevolle Werte fokussieren und liebevolle Erkenntnisse
und Lösungen finden. Wir sollten unser Leben stets voller Dankbarkeit fried-
voll, würdevoll und schön gestalten. So entfaltet sich göttliche Kraft
zum Wohle des Ganzen. Barbara Trapp-Hüngerle

[image]


Goethe - ICH

Felix, Montag, 24. Juli 2017, 22:50 (vor 304 Tagen) @ Felix

In Vertretung für die Pyramide ...


[image]


Es ist wohl angenehm, sich mit sich selbst
Beschäftigen, wenn es nur so nützlich wäre.
Inwendig lernt kein Mensch sein Innerstes
Erkennen; denn er misst nach eignem Mass
Sich bald zu klein und leider oft zu gross.

* * *

Sich selbst erkennen. Aufrecht im Lichte Gottes stehen. Das bringt was.
Persönlichkeit möchte losgelassen werden. Sich zuviel mit ihr beschäftigen bringt nicht Befreiung.
Um loslassen zu können, muss jedoch anerkannt werden. Es ist gut, an Gott zu denken, aber es braucht immer die Erdung, damit man vollständig ist.
Der Mensch weiss gar nicht, wer er wirklich ist, daher ist Beschäftigung mit seinem ich auch sinnlos. Ausser er bringt dies ich mit dem ICH in Verbindung.

.

Begeisterungsfähigkeiten

Felix, Dienstag, 25. Juli 2017, 18:44 (vor 303 Tagen) @ Felix

[image]
Ihr Lieben!
Euer Schutzengel ist stets an Eurer Seite.
Er hilft Euch mit Liebe und himmlischer Energie
ALLE Probleme sinnvoll und friedvoll zu lösen.
Ich wünsche Euch einen WUNDERVOLLEN Tag
und schicke Euch von GANZEM Herzen
LIEBESGRÜSSE. Barbara

Lebe mit großem Interesse Dein Leben.
Deine Begeisterungsfähigkeiten halten Dich jung und gesund.
Freue Dich über neue Erfahrungen, sie entsprechen der menschlichen
Entwicklung und schenken Erfüllung der Lebensaufgaben. So zu leben entspricht
einem hohen Bewusstsein. Auflösungskräfte wirken und schaffen freie Energie zur
Erneuerung. Möge LIEBE Deine Antwort auf ALLES sein. Schuldzuweisungen sind
niemals lösungsorientiert. Wir sollten stets in der Erkenntnis leben, dass Aggression
und nachtragende Gefühle niemals zu einer Lösung führen. Besinne Dich SELBST
auf Problemlösungen. Durch Eigenliebe findest Du Deine geistige Anbindung
und höre auf Dein liebevolles Herz. Aus diesem Zustand können alle
Lösungen funktionieren zum Wohle des Ganzen.

[image]


zurück aus Berlin ...

Felix, Sonntag, 30. Juli 2017, 08:30 (vor 298 Tagen) @ Die Pyramide

Gott selbst könne keinen Löwen mit Hörnern
schaffen, weil er nicht die von ihm selbst für
notwendig erkannten Naturgesetze umstossen
könne.

* * *

Was ist ein Naturgesetz?
Gott selbst IST das Gesetz, da gibt es keine Zweiheit.
Naturgesetz ist relativ, kann nicht nur auf die Erscheinung angewendet werden, geht nicht auf. Was die Naturwissenschaft unter Naturgesetz versteht geht nur auf, wenn der Bewusstseinsaspekt miteinbezogen wird. Man muss die Aspekte ja nicht voneinander trennen...
Gott kann selbstverständlich einen Löwen mit Hörnern erschaffen wenn ihm danach ist. Im Sinne von Synthese werden sich sowieso alle Qualitäten zu einem Ganzen 'fügen'.

.

werden sich sowieso alle Qualitäten zu einem Ganzen 'fügen' / Klumpenbildung

[image]


Gleichgewicht

Felix, Dienstag, 01. August 2017, 10:55 (vor 296 Tagen) @ Felix

Ihr Lieben! [image]
Fühlt und genießt die unendliche LIEBE
und die GÖTTLICHE Nähe in Eurem Herzen.
Der große Wandel richtet ein SELBSTVERSTÄND-
LICHES Befinden ein, das WUNDER und himmlische
Nähe fühlbar und erlebbar macht. In herzlicher
Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE
zu Euch von Barbara

Befinde Dich im Gleichgewicht.
So kannst Du GOTTES Segen fühlen und seine Wirkung erleben.
Dadurch wächst Vertrauen und das Leben wird aus dem Frieden des Herzens
heraus begreifbar. Sei Dir dessen stets bewusst und gehe achtsam mit Dir SELBST
und anderen Menschen um. Herzliche Lebenskraft überwindet Begrenztheit und so kann
Instinkt das Leben optimieren. Fühle und erlebe die LIEBE in Dir und in allem. Durch gelebte
LIEBE ist auch Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft erfahrbar. Diese Kraft beschwingt und
man kann mit anderen Seelen ein glückseliges Miteinander, einen liebevollen Austausch
genießen und erleben. Möge die LIEBE in Deinem Leben allgegenwärtig sein
zum Wohle des Ganzen. Barbara Trapp-Hüngerle

[image]


Klingende Freude

Felix, Dienstag, 08. August 2017, 13:32 (vor 289 Tagen) @ Felix

[image]
Ihr Lieben!
Liebevolle Gemeinsamkeit ist ein
himmlisches Geschenk für ein gesegnetes
Miteinander und Füreinander. Ich wünsche
Euch einen WUNDERVOLLEN Tag. In herz-
licher Verbundenheit kommen LIEBES
GRÜSSE zu Euch von Barbara

Wir tragen GOTTES Kraft in uns.
Erinnere Dich täglich daran, so kannst Du tiefes Vertrauen erfahren.
Aus dieser Herzenskraft entfaltet sich die bewusste geistige Anbindung,
die uns in jeder Situation im Gleichgewicht hält. Unser freier Wille ermöglicht
Beeinflussung und so kann Weisheit die Autorität sein und ein kraftvoller Teil
unserer liebevollen Gemeinsamkeit. Wer liebt sucht das Wohlergehen der
Gemeinschaft. Auch im heutigen Zeitalter der Individualität heißt es:
„gemeinsam sind wir stark zum Wohle des Ganzen“.

[image]


Goethe - Sonne

Felix, Mittwoch, 09. August 2017, 10:56 (vor 288 Tagen) @ Felix

"Wo wir uns der Sonne freuen,
sind wir jede Sorge los;
dass wir uns in ihr zerstreuen,
darum ist die Welt so groß."
(by Goethe)

[image]


Goethe - Jahreszeiten

Felix, Mittwoch, 09. August 2017, 19:38 (vor 288 Tagen) @ Felix

"Sobald ein frisches Kelchlein blüht,
es fordert neue Lieder;
und wenn die Zeit verrauschend flieht,
Jahreszeiten kommen wieder."
(by Goethe)

[image]


powered by my little forum