Der heilige Augenblick - KiW 17:5:1 (alle)

Devino M., Dienstag, 28. November 2017, 00:26 (vor 178 Tagen) @ Devino M.

Ein Kurs in Wundern - T 17:5:1

Die heilige Beziehung ist der Ausdruck des heiligen Augenblicks, wenn man in dieser Welt lebt. Wie alles, was die Erlösung angeht, ist der heilige Augenblick eine praktische Einrichtung, für die ihre Resultate zeugen. Der heilige Augenblick misslingt niemals. Die Erfahrung des heiligen Augenblicks wird immer empfunden. Doch ohne Ausdruck wird er nicht erinnert. Die heilige Beziehung ist ein ständiges Erinnertwerden an die Erfahrung, in der die Beziehung zu dem wurde, was sie ist. Und so, wie die unheilige Beziehung ein anhaltender Gesang des Hasses zum Lobe ihres Machers ist, so ist die heilige Beziehung ein glücklicher Lobgesang auf den Erlöser der Beziehung.
---
Wohl jeder hat Momente der Frömmigkeit oder einer gewissen Ehrfurcht oder des Staunens erlebt. Im Grunde wurde man durch irgend eine Beziehung im Verhältnis zu einem größeren Gesamteren sodann beeindruckt.

Ebenso gibt es etwas in dem Verhältnis, was dann stellvertretend einen Eindruck widerspiegelt, zum noch größeren Ganzen von dem wir dann einen Abglanz erblicken konnten.

Wenn also dieses größere Gesamtere sich nicht dazu bereit erklärt hätte, das größere Ganze widerzuspiegeln, so hätten wir keine Reflexion dessen erfahren können und das größere Gesamtere hätte auch keine Rolle für uns dadurch gespielt.

Natürlich, wie es für vielerlei geistige Gesetze gibt die eine Ordnung oder auch Anordnung gewisser Dinge sicherstellen, so ist auch der Ausdruck eine mögliche Bedingung für mancherlei anderlei.

Denn wozu sollte etwas gegeben werden, um damit in einer absehbaren Absonderung zu landen? Vor allem wenn es anderweitig benötigt und gebraucht würde, und dafür gegeben wird?

Gewiss also gehört es dazu, dass auch ein Ausdruck dessen gefordert sein kann, insoweit etwas gegeben wird. So ist es auch der heilige Augenblick ein größeres Ereignis, als die Beschäftigung mit eigenen Interessen allein, denn wie sollte es sonst irgend eine Beziehung sein, wenn es keinerlei Beziehung beinhaltete, vor allem hinsichtlich einer Heiligen Beziehung?!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum